“PERFORMANCE AT WORK” IM M3 by KAEGE

KAEGE3

Die KAEGE GmbH im pfälzischen Stetten gliedert sich in die zwei Bereiche Automobile und Performance. Der erste Bereich umfasst die Beschaffung, ggf. sogar den (Re-)Import von Neufahrzeugen, Kfz-Service mit Vertragshändlerqualität und Transparenz sowie Fahrzeug- und Karosseriebau. In die zweite Kategorie Performance fallen neben Leistungssteigerungen auch sämtliche Aktivitäten des Begriffs „Tuning“ in der unumstößlichen Absicht, Gutes noch besser zu machen. Die Umsetzung der automobilen Kundenwünsche ist auf jeden Fall eine der Leidenschaften von Roger KAEGE und seinem Team.

Der Proband ist diesmal ein BMW M3 der fünften Generation. Die viertürige Limousine hört auf den (eigentlich Hersteller-internen) Namen F80, Coupé und Cabriolet heißen dagegen M4 und F82 bzw. F83. Anders als sonst üblich beginnen wir mit dem Interieur. KAEGE Performance bietet für die vorgenannten Modelle in absoluter Exklusivität hausgefertigte Blenden aus Carbon für die beiden Rückenlehnen sowie die Nackenstützen hinten an. Diese Carbonteile passen optimal zum serienmäßigen Carbon-Interieur und werten den Innenraum zusätzlich auf. Zudem ist der Einbau sehr einfach, denn die Blenden werden einfach über die Originalteile geklebt. Der Lieferumfang des 1.499 Euro teuren Sets beinhaltet die zwei Sitzlehnen-Blenden, die zwei Blenden für die hinteren Nackenstützen und den Montagekleber. Wer die Montage nicht selbst vornehmen möchte, muss 49 Euro mehr einplanen.

Der M3 bewegt sich auf einer Rad-Reifen-Kombination bester Prägung: BBS-Felgen des Typs CH-R in 9 x 20 Zoll vorn und 10,5 x 20 Zoll hinten sind mit Michelin Pilot Supersport der Dimensionen 255/30R20 bzw. 285/30R20 bestückt. Für diesen Radsatz werden 2.949 Euro aufgerufen. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass – aus Gründen der Fahrdynamik – „nur“ 20 Zoll anstelle von 21 Zoll verbaut wurden.

Das serienmäßig härteverstellbare BMW-Sportfahrwerk optimiert das Stettener Profi-Team mittels Änderung und entsprechender Einstellung der Achsgeometrie. Weiter hat das Team in enger Zusammenarbeit mit KW einen von deren Gewindefedernsätze verbaut, der an der Vorderachse für 30 mm und an der Hinterachse für 20 mm mehr Tiefgang sorgt. Preis: 599 Euro. Zusätzlich ermöglichen KAEGE-Performance-Schwenklager links und rechts einen Sturz von mehr als 2,5 Grad, erhöhen somit den Grip an der Vorderachse und verbessern das Einlenkverhalten. Der Satz schlägt mit 799 Euro zu Buche. Montage, Einstellung und Achsvermessung ziehen nochmals 299 Euro nach sich. Für den Rennstreckenbetrieb wird übrigens die Option der Radlasteinstellung für 149 Euro empfohlen.

Zum Thema Fahrwerks-Setup bieten die Pfälzer – aufgrund der engen Kooperation mit KW – auch noch deren Gewindefahrwerk Variante 3 für 1.999 Euro an. Dies ist allerdings nur dann empfehlenswert, wenn werkseitig kein Sportfahrwerk verbaut ist. Wer mehr Rennstrecken-Performance möchte, sollte entweder auf das KW-Clubsport-2-Way inkl. Stützlager zur Sturzverstellung für 2.899 Euro oder aber das KW-Clubsport-3-Way inkl. Stützlager zur Sturzverstellung für 4.199 Euro zurückgreifen. Beide wurden speziell für Track-Fahrer konzipiert und ermöglichen Sturzwerte von mehr als 3 Grad. Für Montage, Einstellung und Achsvermessung sind weitere 349 Euro anzusetzen. Auch hier wird die optionale Radlasteinstellung für den Rennstreckenbetrieb für 149 Euro empfohlen.

Schließlich muss noch die Leistungssteigerung des Boliden besonders erwähnt werden. Neu im Programm ist eine in Zusammenarbeit mit NoLimit erarbeitete Leistungssteigerung für die Modelle M3 und M4: Dem S55B30-Motor mit einer Serienleistung von 431 PS (= 317 kW) und 550 Nm werden dann satte 517 PS (= 380 kW) und 700 Nm Drehmoment entlockt. Die Leistung holt KAEGE-Performance mit einem Zusatzmodul heraus. Das Modul inkl. Kabelsatz ist eine Plug&Play-Lösung. Die Leistungssteigerung wird einschließlich einem TÜV-Teilegutachten installiert und ist 100 % „MADE IN GERMANY“. Der Preis beläuft sich auf 2.799 Euro mit zwei Jahren Garantie bis 100.000 km. Eingehende Beratung, Montage (99 Euro) und TÜV-Eintragung sind selbstverständlich im Hause möglich.

Alle genannten Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Nähere Informationen zum BMW M3 direkt bei

KAEGE Automobile GmbH

Im Langgarten 2
67294 Stetten
Telefon: +49 (0)6355 / 3640
Telefax: +49 (0)6355 / 3379
E-Mail: info@kaege.de
Internet: www.kaege.de


“PERFORMANCE AT WORK” IN M3 by KAEGE

KAEGE GmbH in Rhineland-Palatinate Stetten is divided into two spheres- automobile and performance. The first area comprises the procurement and, if necessary, even (re-) import of new vehicles, auto service with authorized dealer quality and transparency, as well as vehicle and body construction. The second performance category includes in addition to power improvements all activities related to „tuning“, with impregnable intention to make a good thing even better. The implementation of the customers‘ automobile needs is definitely one of the passions of Roger KAEGE and his team.

This time the proband is a fifth-generation BMW M3. F80 is model description of the four-door sedan (actually manufacturer internal), Coupé und Cabriolet are called M4 and F82 or F83. Unusually, we start with the interior. KAEGE performance offers for the above models home-made carbon paneling for two backrests as well as neck supports of the absolute exclusivity. These carbon parts perfectly fit standard carbon interior and enhance it additionally. Moreover, installation is very simple, because the panels are simply glued on the original parts. The scope of sets’ supply amounts to 1.499 euro and includes two seat back covers, two panels for the rear neck supports and assembly adhesive. Anyone who would not want to carry out installation himself must plan 49 euro more.

M3 is moving on a wheel-tire combination of the best shaping: CH-R type BBS rims 9 x 20 inches in front and 10.5 x 20 inches at the back are equipped with Michelin Pilot Supersport in dimensions 255/30R20 or 285/30R20. 2.949 Euro is to be paid for this wheel set. In this context it should be noted that for reasons of driving dynamics „only“ 20 inches instead of 21 inches were installed.

Professional team from Stetten optimizes standard adjustable BMW-sports suspension by means of modification and appropriate adjustment of the axle geometry. Further, the team has installed in close cooperation with KW one of the thread spring sets, which provides more depth on the front axle by 20 mm and at the rear axle by 20 mm. Price: 599 Euro. In addition, KAEGE-performance swivel bearings on the left and right provide a fall of more than 2.5 degrees and thus, increasing the grip on the front axle and improving steering response. The set accounts for 799 euro. Assembly, adjustment and wheel alignment involve again 299 euro. By the way, wheel load setting option is recommended for the race track operation for 149 euro.

Concerning chassis setup, the team from Palatinate due to the close cooperation with KW offers variant 3 coilover suspension for 1.999 euro as well. This is recommended if no factory-made sports suspension is installed. Who wants more racetrack performance, should decide for KW-Clubsport-2-Way incl. support bearing for fall adjustment for 2.899 euro or KW-Clubsport-3-Way incl. support bearing for fall adjustment for 4.199 euro. Both were designed specifically for track drivers and enable camber values of more than 3 degrees. For assembly, adjustment and wheel alignment one should prepare further 349 euro. Again, optional wheel load setting for the race track operation for 149 Euro is recommended.

Finally, bolides performance improvement must be especially mentioned. New in the range is increased efficiency for the models M3 and M4 which was developed in cooperation with NoLimit: for engine S55B30 with series performance of 431 hp (= 317 kW) and 550 Nm full 517 hp (= 380 kW) and 700 Nm of torque were drawn out. KAEGE-performance gets out power by means of additional module. The module inclusive cable set is a plug&play solution. The performance improvement is installed including TÜV- parts certificate and is 100 % „MADE IN GERMANY“. The price amounts to 2.799 euro with a two year guarantee up to100.000 km. Detailed consultation, installation (99 Еuro) and TÜV- registration is possible on the premises.

All stated prices are quoted including the legal value added tax.

Photos: KAEGE Automobile GmbH

More information about BMW M3 is directly at:

KAEGE Automobile GmbH

Im Langgarten 2
67294 Stetten
Germany
Telephone: +49 (0)6355 / 3640
Fax: +49 (0)6355 / 3379
E-Mail: info@kaege.de
Internet: www.kaege.de