Offener McLaren 650S Spider trifft auf 650S Coupé

FUV_2066
  • Neuer McLaren 650S Spider ist auf der Straße und der Rennstrecke genauso fesselnd wie das überdachte Coupé
  • 0-100km/h in 3,0 Sekunden, 0-200 km/h in 8,6 Sekunden
  • Kein Verlust der Verwindungssteifigkeit durch das Karbonfaser Monocell Chassis, auch das Gewicht ist gleichbleibend
  • Zweiteiliges Dach kann während der Fahrt bei Geschwindigkeiten bis 30km/h in weniger als 17 Sekunden aus- oder eingeklappt werden

McLaren Automotive hat jetzt die Bilder und kompletten Informationen zu der offenen Version ihres neuesten Modells, dem McLaren 650S, der auf dem 84. Genfer Autosalon enthüllt wurde, veröffentlicht. Der McLaren 650S Spider ist ein kompromissloser, offener Hochleistungssportwagen und bietet die gleiche Leistungsfähigkeit, das gleiche Fahrverhalten und Vergnügen für den Fahrer, mit einem zusätzlichen zweiteiligen versenkbaren Hardtop. Das neueste Modell wird in Tarocco Orange präsentiert, eine neue Ergänzung in der McLaren Farbpalette, gemeinsam entwickelt mit dem technologischen Partner AkzoNobel.

Der McLaren 650S Spider ist mechanisch identisch mit dem 650S Coupé und ausgestattet mit dem einzigartigen McLaren M838T Doppelturbo V8 Motor, der 650PS und 678 Nm leistet. Dies bedeutet einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,0 Sekunden, identisch zum Coupé, 200 km/h sind in 8,6 Sekunden erreicht, nur 0,2 Rückstand zu dem geschlossenen Modell. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 329 km/h. Der Benzinverbrauch und die Emissionswerte bleiben für den 650S Spider gleich, er verbraucht 11.7 l/100km im EU kombinierten Verbrauch und hat einen CO2 Ausstoß von 275 g/km.

Die meisten Wettbewerber bieten keinen Hochleistungssportwagen als Cabrio-Versionen an, da offene Fahrzeuge zuviele Kompromisse erfordern. Diese Modelle sind schwerer und haben eine erheblich geringere Verwindungssteifigkeit, zum Nachteil des Fahrverhaltens und Fahrgefühl.

Die Karbonfaser MonoCell als Basis des McLaren 650S benötigt keine zusätzlichen Verstärkungen in der offenen Version und ermöglicht dem 650S Spider so ein gleichbleibendes Fahrverhalten und Fahrgefühl und praktisch dieselben Leistungsdaten. Das Gesamtgewicht des 650S Spider beträgt 1.370 kg (trocken), lediglich ein Zuwachs von 40 kg zum Coupé. Das zusätzliche Gewicht kommt von dem ausklappbaren Hardtop und dem Dachmechanismus und ist weniger, als bei jedem anderen Fahrzeug seiner Klasse.

Das zweiteilige Hardtop kann in weniger als 17 Sekunden automatisch ein- und ausgefahren werden und entweder im Stand oder bei einer Geschwindigkeit von bis zu 30km/h bedient werden.

Wie auch der 12C Spider, nutzt der 650S Spider eine versenkbare Heckscheibe, die unabhängig vom Dach arbeitet. Mit heruntergefahrenem Dach fungiert die Heckscheibe als Windabweiser und reduziert den Fahrtwind im Cockpit. Ist das Dach oben, so kann die Heckscheibe geöffnet werden und ermöglicht so ein intensiveres Motorgeräusch – und mehr Fahrdramatik – im Cockpit, und sorgt ebenfalls für ein halboffenes Fahrerlebnis, selbst wenn es regnet. Heruntergefahren ist das Dach unter der farblich angepassten Abdeckung, eingelassen hinter den Sitzlehnen verstaut. Ist das Dach hochgefahren, kann der Raum unter der Abdeckung als zusätzlicher Stauraum genutzt werden.

Das 650S Coupé und der 650 Spider sind keine abgespeckten Straßenrenner, vielmehr sind die Modelle standardmäßig mit hochwertiger Luxusausstattung versehen. Hinter den einzigartigen „650“ Leichtmetallrädern mit Pirelli P Zero™ Corsa Bereifung, sitzen Karbonkeramik Bremsen. IRIS Satelliten Navigation mit Bluetooth-Telefonie, DAB Digitalradio in Europa (SIRIUS Satellitenradio in Nordamerika), kabellose Anbindung, Audio Streaming und Sprachsteuerung gehören zur Standardausstattung, der Innenraum ist mit Alcantara verkleidet.

TeCHNISCHE DATEN McLaren 650S SPIDER 

AntriebstechnikLängslaufender Mittelmotor, RWDSpur, V/H (mm)1656 / 1583
MotorausstattungV8 Doppelturbo 3799ccLänge (mm)4512
MotorPS / rpm650 / 7250Breite (mm)2093
Drehmoment Nm / rpm678 / 6000Höhe (mm)1203
Getriebe7 Speed SSG DoppelkupplungTrockengewicht (kg / lbs)1370 / 3020
KarosserieKarbonfaser MonoCell mitAluminium Front und  HinterachsrahmenAktive AerodynamikMcLaren Airbrake
Radstand (mm)2670FederungProActive Chassis Control
BremsenKarbon Keramik Scheiben mit geschmiedeten Aluminium Hub (F 394mm/R 380mm)ProActive Chassis Control ModiNormal / Sport / Track
Bereifung (V/H)Pirelli P Zero Corsa 235/35 R19 /Pirelli P Zero Corsa 305/30 R20Powertrain ModiWinter / Normal / Sport / Track
Radgröße (V/H)19” x 8.5”J / 20” x 11” J

Leistungsdaten – McLaren 650S SPIDER

EffizienzCO2275 g/km
Verbrauch( kombiniert)24.2 mpg
Leistung zu Gewicht (mit leichten Optionen)485 PS (478 bhp) /t
CO2/power0.42 g/km per PS
GeschwindigkeitHöchstgeschwindigkeit329 km/h (204 mph)
Beschleunigung0-100 km/h3.0 s*
0-200 km/h (8.6 s*
0-300 km/h (26.5 s*
0-400 m10.6 @ 222 km/h *
BremsenBremsen100-0 km/h     30.7 m
 200-0 km/h     124 m
 300-0 km/h     273 m

*mit Standard Pirelli P Zero™ Corsa Bereifung

Alle Daten gelten für die  europäischen Spezifikationen des McLaren 6505 Spider