MOBILE INDIVIDUALITÄT

IMSA S63-1

Seit fast 10 Jahren entwirft und verwirklicht die Firma IMSA GmbH im niederrheinischen Brüggen wahre Tuning-Sensationen und sorgt damit in der ganzen Welt für Erstaunen. Das Team um Holger Mohr hat sich auf die Marke Lamborghini eingeschworen und entwickelt – übrigens nicht ausschließlich dafür – Hightech-Sicherheits- und -Hochleistungskomponenten frei von jeglicher Massenproduktion, d. h. alles ist Präzisions-Handarbeit. Daraus resultieren neben meisterhafter Performance auch absolut individuelles Design mit einzigartiger Aerodynamik für ein Fahrvergnügen, das seinesgleichen sucht. So hat sich die „Marke“ IMSA Kontinent übergreifend etabliert.

Aus alter Verbundenheit zu Mercedes kommt aber auch schon mal ein Stuttgarter zu neuen Ehren. Gemeint ist hier die neue S-Klasse, namentlich ein Mercedes S63 4Matik Coupé. Da AMG in Affalterbach schon ganze Arbeit geleistet hat, bedarf es nur geringer „Korrekturen“, um das in diesem Falle weiße Flaggschiff der Schwaben noch besser in Szene zu setzen. Zunächst ist da ein hauseigenes Tieferlegungs-Modul für das sänftengleiche System der Luftfederung. Es folgt eine Rad-Reifen-Kombination der besonderen Art: Geschmiedete IMSA-Leichtmetall-Felgen in 9×21 Zoll mit Bereifung der Dimension 255/35R21 an der Vorderachse bzw. in 10,5×21 Zoll mit 295/30R21 an der Hinterachse. Die restlichen Modifikationen dienen der Erstarkung des Triebwerks. Neben einem Software-Update ist über die Sportkatalysatoren und den geänderten x-Cross-Mittelschalldämpfer der Auspuffanlage sowie Ladeluftkühler und Sportluftfilter zu berichten. Bleiben noch die Downpipes und Turbolader-Auslass für optimierten Luftdurchsatz sowie ein Intercooler-Radiator. Übrigens sind fast alle an dieser Stelle genannten Teile IMSA-eigen. Mit dem Ergebnis, dass gewaltige 720 PS (= 529 kW) sowie 1.080 Nm maximales Drehmoment zur freien Verfügung gestellt werden.

IMSA wird zukünftig für ausgesuchte Modelle der Mercedes-Benz-Produktpalette mit Schwerpunkt bei den AMG-Modellen Komplettprogramme entwickeln. Und schon jetzt sei darauf hingewiesen, dass derzeit für das S-Klasse-Coupé neben weiteren Leistungsstufen ein Aerodynamik-Kit in der Entwicklung ist.

Der weltweite Erfolg dank der Kombination aus Know-how, Hochleistungstechnologie und Qualitätssicherung gibt dem Unternehmen recht und lässt auf weitere Hochkaräter aus der Feder IMSA hoffen.

Nähere Informationen zu diesem IMSA-Mercedes S63 direkt bei

IMSA GmbH

Katers Feld 4
41379 Brüggen
Tel.: +49 (0) 21 57 / 87 01 20
Fax: +49 (0) 21 57 / 87 01 10
E-Mail: info@imsa.eu
Internet: www.imsa.eu


MOBILE INDIVIDUALITY CREATED by IMSA

Since nearly 10 years IMSA GmbH from Brueggen on the Lower Rhine is occupied to design real and astonishing the whole world tuning sensations and to put them into practice. The team around Holger Mohr is committed to Lamborghini, developing – not only for these aims – high-tech safety and high-performance components free of any mass production character, i.e. absolutely high precision handicraft. Besides virtuously mastered performance there are also absolutely individual design solutions in the result, with unique aerodynamic features for looking for equal driving fun. That is the way that the „brand“ of IMSA was established over continents.

Thanks to traditional relations with Mercedes, now and then a Stuttgart car attains also new honors. We will talk here about the new S-class, namely a Mercedes S63 4Matik Coupé. As AMG in Affalterbach has done a good job already, we need only some little „patches“ in order to put the white in this case Swabian flag ship to draw more attention. At first, there is a company own lowering module for the sedan like air suspension system, followed by a wheel-tire-combination of particular kind: IMSA forged light-alloy rims in 9×21 in. with tires 255/35R21 on the front axle and in 10,5×21 in. with 295/30R21 on the rear. The other modifications are made to support the engine. Besides the software update, there will to be spoken about the sports cats and the modified x-cross central muffler of the exhaust system, but also about the charge air cooler and the sports air filters. Still remaining the downpipes and the turbocharger outlet for optimized air flow rate and the intercooler radiator. By the way – nearly all of the mentioned here parts are made by IMSA, with the result, that enormous 720 HP (= 529 kW) with 1,080 Nm of max. torque are provided at free disposal.

In the future, IMSA will develop complete tuning programs for selected Mercedes-Benz product line models with focus on AMG. Already now we want to point out that actually besides the next power stages for the S-class Coupé an aerodynamics kit is being developed.

The worldwide success as result of the combination of know how, high performance technology and quality assurance approves the enterprise giving hope for further top-class solutions made by IMSA.

For more information concerning this IMSA Mercedes S63 please contact directly

IMSA GmbH

Katers Feld 4
D-41379 Brueggen
phone: +49 21 57 / 87 01 20
fax: +49 21 57 / 87 01 10
e-mail: info@imsa.eu
internet: www.imsa.eu

Photos: Jordi Miranda