MINI auf dem 84. Internationalen Automobilsalon Genf

P90143898_highRes

Der Blick in die Zukunft der Marke MINI lässt noch mehr Fahrspaß und Effizienz, eine evolutionäre Weiterentwicklung des unverwechselbaren Designs und neue Möglichkeiten für stilvolle Individualität erkennen. Hinzu kommt eine gereifte Fahrzeugcharakteristik, die mehr denn je von Premium-Qualität, Fahrkomfort, durchdachter Funktionalität und innovativer Technik geprägt ist. Auf dem Internationalen Automobilsalon 2014 in Genf wird dieser Ausblick vom neuen MINI repräsentiert und mit der Weltpremiere für das MINI Clubman Concept zusätzlich unterstrichen. Der neue MINI präsentiert sich unmittelbar vor seiner Markteinführung mit zwei weiteren, besonders wirtschaftlichen Modellvarianten. Erstmals werden in Genf der MINI One und der MINI One D vorgestellt. Doch nicht nur im Bereich der Antriebstechnik, sondern auch auf dem Gebiet der Fahrzeugkonzepte setzt MINI Signale für Individualität und Kreativität. Mit dem MINI Clubman Concept zeigt der britische Hersteller Möglichkeiten auf, den Fahrspaß der neuen Generation in einer weiteren Ausprägung zu erleben.

Darüber hinaus können die Besucher des Automobilsalons vom 6. bis zum 16. März 2014 die aktuelle Vielfalt im Modellprogramm von MINI erkunden – vom extrem sportlichen und zugleich puristisch gestalteten Zweisitzer MINI John Cooper Works Coupé, über die offenen Fahrspaß-Garanten MINI Cabrio und MINI Roadster bis hin zum MINI Countryman und zum MINI Paceman, mit denen die Marke ein weiteres Fahrzeugsegment erobert hat. Auch das erweiterte Angebot von MINI Connected, aktuelle Technik-Innovationen in den Bereichen Sicherheit und Fahrerassistenz sowie die jüngsten Zubehör- und Lifestyle-Produkte von MINI werden in Genf vorgestellt.

Der neue MINI, das neue Original in seinem Segment.
Ein evolutionär weiterentwickeltes Design, mehr Platz im Innenraum und ein neues Anzeige- und Bedienkonzept sind die auf Anhieb erkennbaren Merkmale des neuen MINI. Neue Drei- und Vierzylinder-Motoren mit MINI TwinPower Turbo Technologie und ebenfalls neu entwickelte Getriebe steigern das Spurtvermögen und führen zu einem reduzierten Kraftstoffverbrauch. Zum deutlichen Plus an Effizienz tragen auch die umfangreiche MINIMALISM Technologie, das konsequent optimierte Gewicht und die verbesserten Aerodynamik-Eigenschaften bei. Das im Kleinwagen-Segment unerreicht hohe technologische Niveau des neuen MINI zeigt sich in zahlreichen innovativen Ausstattungsmerkmalen. Erstmals kann ein MINI mit einstellbaren Dämpfern sowie mit LED-Scheinwerfern ausgestattet werden. Zu den Neuerungen auf dem Gebiet der Fahrerassistenzsysteme und MINI Connected Services gehören das MINI Head-Up-Display, der Driving Assistant mit kamerabasierter aktiver Geschwindigkeitsregelung, Auffahrwarnung und Verkehrszeichenerkennung, der Parkassistent und der Intelligente Notruf.

Mit diesen Eigenschaften festigt die Neuauflage die Position des MINI als Original und Maßstab im Premium-Segment der Kleinwagen. Zur Markteinführung sind die Modelle MINI Cooper S, MINI Cooper und MINI Cooper D verfügbar. Erweitert wird das Angebot um zwei Einstiegsvarianten. Der neue MINI One (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,7–4,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 109–108 g/km) wird von einem Dreizylinder-Ottomotor mit 75 kW/102 PS angetrieben, der neue MINI One D (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,5–3,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 92–89 g/km) übernimmt mit seinem ebenfalls neu entwickelten, 70 kW/95 PS starken Dreizylinder-Dieselmotor den Spitzenplatz in der Effizienz-Wertung der Marke.

Weltpremiere in Genf: Das MINI Clubman Concept. 
Dynamik, Eleganz und moderne Funktionalität im Stil der britischen Premium-Marke verkörpert das MINI Clubman Concept, das auf dem Genfer Automobilsalon 2014 seine Weltpremiere absolviert. In der MINI typischen Formensprache werden die charakteristischen Proportionen um eine gestreckte Dachlinie und eine elegante Silhouette mit großzügiger Flächengestaltung ergänzt. Charakteristische Designmerkmale betonen die Zugehörigkeit zur MINI Familie. Die Lackierung im kräftigen Farbton „Berry Red“ und der metallische Grauton „Blade“ für das Dach bringen die eigenständige Linienführung des MINI Clubman Concept intensiv zur Geltung.

Vier Türen, die charakteristische Splitdoor am Heck, fünf Sitzplätze und ein großer Gepäckraum sind Ausdruck einer erweiterten Funktionalität, mit der sich das MINI Clubman Concept als Wegbereiter für einen aktiven Lebensstil empfiehlt. Im Innenraum der Studie setzen hochwertige Materialien, eine ausdrucksstarke Farbgebung, clevere Details und eine großzügige Flächengestaltung Akzente für Exklusivität und moderne Coolness.