GOLF R32 NACH EINER POWER-KUR

HPERFORMANCE R32 – 3

Die Optimierung von Fahrzeugen – u. a. aus der großen Volkswagen-Familie und von Porsche – ist seit vielen Jahren das selbstauferlegte Credo der Firma HPerformance im baden-württembergischen Osterburken. Dabei geht das Angebot oftmals weit über Eingriffe in die Software bzw. gar ganze Motorrevisionen hinaus. Ganz aktuell wurde zwischen Firmenchef Tobias HÄFNER und der Firma HPA Motorsports im kanadischen Langley eine Kooperations-Vereinbarung unterzeichnet, die HPerformance nun offiziell zum europäischen HPA-Stützpunkt macht.

Quasi als „Einstand“ für diese Kooperation darf ein Golf R32 gelten, mit dem die gedeihliche Zusammenarbeit besiegelt wurde. Bei diesem Fahrzeug, von Hause aus schon kein Kind von Traurigkeit, wurden diverse Veränderungen vorgenommen. Da wäre zunächst die HPerformance-eigene Software. In Kombination mit dem HPA-Turbokit EFR550 werden die brachiale Leistung von 550 PS (= 404 kW) sowie 730 Nm maximales Drehmoment zur Verfügung gestellt. Dafür wurden Pleuel sowie Kolben verstärkt und damit die Verdichtung reduziert. Ferner wurde eine wassergekühlte Ansaugbrücke installiert. Der Ladedruck wiederum ist über einen elektronisch einstellbaren „Boost-Controller“ regulierbar, wodurch das vorgenannte Leistungsvolumen durchaus noch übertroffen werden kann. Die Abgasanlage mit 90-mm-Endrohren und Klappensteuerung stammt wieder aus dem hauseigenen Regal und gibt abgrundtiefen Klang von sich. Ein Satz HRE-Felgen namens FF01 in 8,5 x 19 Zoll rundum mit adäquater Bereifung sind das Verbindungsglied zwischen Auto und Straße. Darüber hinaus wurden ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 2 sowie H&R-Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse verbaut. Die vorderen Kotflügel sind übrigens verbreitert.

Ansonsten wurde wie immer alles – auch die an dieser Stelle nicht einzeln genannten Punkte – individuell angepasst und von Hand auf den Wagen zugeschnitten. Die Gesamtkosten für diesen Umbau belaufen sich auf ca. 35.000 Euro. Wenn dieser R32-Umbau ein Beweis für den Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen HPerformance und HPA-Motorsports ist, dann sollte man dieser Kooperation alles erdenklich Gute für die Zukunft wünschen …

Nähere Informationen zu diesen Golf R32 direkt bei

HPerformance
Inhaber + Ansprechpartner: Tobias HÄFNER
Silcherstraße 29
74706 Osterburken
Telefon: +49 (0)6291 / 648 76 01
E-Mail: info@hperformance.de
Internet: http://www.hperformance.de


GOLF R32 after POWER cure at HPERFORMANCE

Car optimization – a. o. cars out of the big Volkswagen family and Porsche cars – is self-made credo of the HPerformance Company at the Baden-Wuerttemberg city of Osterburken since many years. In the meantime, the offer contains more than only interventions into the car’s software or even whole engine revisions. Recently, there was signed a cooperation agreement between the company’s head Tobias HAEFNER and the HPA Motorsports company at the Canadian city of Langley, which makes HPerformance now an official HPA support point in Europe.

As kind of “startup” for this cooperation might be conceived a Golf R32, by which the fruitful collaboration has been sealed. On this vehicle, who ex works is everything else than even a child of sadness, have been made some changes. First, there was the HPerformance-own software. In combination with the HPA EFR550 turbo kit warranting for the brute power of 550 HP (= 404 kW) with 730 Nm of max. torque. For these aims, there have been reinforced piston and conrod while reducing compression. Furthermore, there has been installed a water chilled intake manifold. The air charge compression is variable by means of an electronically adjustable boost controller, thanks to which the above-mentioned power range may be even surpassed. The exhaust system with 90 mm end pipes and valve command comes again out of the company own arsenal, giving an abysmally deep sound. A set of HRE rims named FF01 in 8.5 x 19 inches all around with corresponding tiring are the link connecting car and road. Furthermore, there have been installed KW variant 2 coilovers and H&R stabilizers on front and rear axle. By the way, the front wings have been enlarged.

As to the rest, everything has been individually customized – also not all that was mentioned in this release – and especially adapted to the car by handiwork. The total price for this kind of modification reaches about 35,000 Euro. If this R32 conversion should be a proof of the beginning of a wonderful friendship between HPerformance and HPA-Motorsports, so we would wish this cooperation all the best for future …

Photos: Jordi Miranda

For more information concerning this Golf R32 please contact directly
HPerformance
Owner + contact partner: Tobias HAEFNER
Silcherstrasse 29
D-74706 Osterburken
Germany
Phone: +49 (0)6291 / 648 76 01
E-mail: info@hperformance.de
Internet: http://www.hperformance.de